Istituto Di Cultura - Monaco

Veranstaltungen

Die Geschichte des Pentcho
Die Geschichte des PentchoDo 30 Jan 2020

Der Pentcho ist ein alter Schlepper, der am 18. Mai 1940 vom Hafen Bratislava aus mit 520 Juden verschiedener Nationalitäten in Richtung Sulina am Schwarzen Meer in See sticht. Die Fahrgäste sollen sich dort an Bord eines anderen Schiffes nach Palästina einschiffen, aber die Reise wird zu einer Odyssee un...

Weiter lesen
Street Home Neapel
Street Home NeapelDo 6 Feb 2020 → Fr 28 Feb 2020

Neapel, Bilder, Eindrücke von der Straße bis ins Wohnzimmer Der Künstler Andrea Chisesi feiert die Stadt Neapel mit klassischen Skulpturen Die Ausstellung ist den Ursprüngen und der Geschichte der Stadt gewidmet - eine Hommage an eine Metropole in ständiger Entwicklung, die jedoch stark zwischen...

Weiter lesen
Die Restaurierung von Piero della Francescas „Resurrezione“
Die Restaurierung von Piero della Francescas „Resurrezione“ Do 13 Feb 2020

Die Kunsthistorikerin Cecilia Frosinini im Gespräch über die Restaurierung der „Resurrezione di Cristo“ (Auferstehung Christi) von Piero della Francesca Die Restaurierung der „Resurrezione“ - ein Meisterwerk der Frührenaissance, das sich im „Museo Civico“, dem Stä...

Weiter lesen
Im Namen der Kultur. Mit Massimo Bray
Im Namen der Kultur. Mit Massimo BrayDo 27 Feb 2020

Von der Erzählung über seine Erfahrung als Minister, die in der Veröffentlichung "Alla voce cultura" (Manni, 2019) dargelegt ist, bis hin zu den neuen Herausforderungen, die aus der „Enciclopedia Treccani“ hervorgehen – jene Enzyklopädie, die der italienischen Kultur einen synthetischen Überblick ...

Weiter lesen
Filmvorführung: Reise nach Jerusalem
Filmvorführung: Reise nach JerusalemDo 5 Mär 2020

Alice ist arbeitslos, erträgt die Demütigungen des Alltags nicht mehr und verweigert die Maßnahmen des Jobcenters. Trotzig hält sie sich mit Benzingutscheinen über Wasser, die sie durch Jobs bei Marktforschungsinstituten erhält und versucht, durch diesen absurden Tauschhandel den Faden ihres Lebens wi...

Weiter lesen
Prima della primavera - Interpretationen für Klarinette und Klavier
Prima della primavera - Interpretationen für Klarinette und KlavierDo 12 Mär 2020

Maria Luciani hat Chorgesang, Klavier und Cello gelernt. Sie schließt gerade ihr Musikstudium im Fach Klarinette mit Luca Lucchetta an der Musikhochschule Cesare Pollini in Padua ab. Meisterkurse bei Fabio di Casola, Calogero Palermo, Lorenzo Coppola, Lorenzo Guzzoni und Riccardo Crocilla in Italien und im Ausland ...

Weiter lesen
Noir
NoirDo 26 Mär 2020

Noir Ein Dialog mit den Autoren Simone Cozzi und Andrea Cotti über den italienischen Noir, ein interessanter Vergleich zwischen dem nachdenklichen, intimistischer geprägtem Schreibstil von Simone Cozzi, dessen bevorzugter Schauplatz Mailand und dessen Hinterland ist, und der für Cotti typischen Ausdrucksf...

Weiter lesen
Auf dem Glatteis der Gefühle: Ariadne und das weibliche Universum der leidenschaftlichen Liebe
Auf dem Glatteis der Gefühle: Ariadne und das weibliche Universum der leidenschaftlichen LiebeDo 23 Apr 2020

Barockkonzert mit Musik von J. B. Barrière, A. Bembo, F. Geminiani, E. C. J. de La Guerre, C. Monteverdi, A. Scarlatti, B. Strozzi     Ariadne ist eine mythologische und literarische Gestalt, welche bereits im Altertum vielfältige poetische, musikalische und ikonographische Interpretationen herv...

Weiter lesen
Der Kommandant Teufel
Der Kommandant "Teufel"Do 30 Apr 2020

Anno 1946: in den Gegenden in denen die italienische Resistenza (Widerstand) am stärksten war, befanden sich noch viele Waffen, welche oft benutzt wurden, um persönliche Auseinandersetzungen während der Zeit des Krieges oder des Ventennio fascista (die zwei Jahrzehnte des Faschismus) zu regeln. Am 18. Jun...

Weiter lesen
100 GIANNI RODARI – 2020: Auf den Spuren von Gianni Rodari
100 GIANNI RODARI – 2020: Auf den Spuren von Gianni RodariFr 8 Mai 2020

Was wäre, wenn…wir eine Brücke zwischen Bayern und dem Piemont schlagen würden?   Laura Pariani (Finalistin Campiello Preis 2019) und Nicola Fantini, zwei Schriftsteller, die mit dem Ortasee und GianniRodari sehr verbunden sind, beginnen eine Reise in die phantastische Welt des Schriftstellers aus Omeg...

Weiter lesen