Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

„I promessi sposi / Die Brautleute“ – szenische Lesung von Massimiliano Finazzer Flory

Massimiliano_Finazzer_Flory_DSC_9447

Anlässlich des 150. Todestages von Alessandro Manzoni präsentiert das Istituto Italiano di Cultura die szenische Lesung von „I promessi sposi / Die Brautleute“ von Massimiliano Finazzer Flory.

 

Zwischen Literatur und Theater verleiht der Künstler den Protagonisten von „I promessi sposi“ ihre Stimme, in einer Reise, in der die verschiedenen Gestalten wie Renzo und Lucia, Don Abbondio, der Ungenannte, die Söldner – die sogenannten Bravi – aber auch Cecilia, durch die Stimme von Massimiliano Finazzer Flory zum Leben erweckt werden. Die szenische Lesung wird von der Musik von Giuseppe Verdi und Pietro Mascagni begleitet, die Matteo Fedeli (Guarneri-Violine 1706) spielen wird.

Eine außergewöhnliche Gelegenheit, den Reichtum von Manzonis Meisterwerk von innen heraus und durch die verschiedenen Protagonisten zu erfahren.

Die ausgewählten Kapitel des Romans (I, VI, VIII, XII, XXI, XXXIV und XXXVIII) bieten die Möglichkeit, „I promessi sposi“ zu „sehen“ und gleichzeitig zu verstehen, wie die Literatur eine Vision anbietet, die unsere Vorstellungskraft vor dem Konformismus und der sozio-technologischen Gleichschaltung unserer Zeit retten kann.

 

In italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln

 

Massimiliano Finazzer Flory, Dramatiker, Schauspieler, Theater- und Filmregisseur sowie Produzent, ist einer der größten Förderer der italienischen Sprache im Ausland und hat seine Werke in über 30 Ländern auf der ganzen Welt vorgestellt. Seit 2011 hat er I promessi sposi auf vier Kontinenten und in über zwanzig Ländern in Europa, Amerika, Asien und Australien inszeniert und aufgeführt. Im Jahr 2023 war er künstlerischer Leiter des „Maggio Manzoniano“, das die komplette Lesung von „I promessi sposi“ im Mailänder Dom aufführte. Weitere Informationen >>>

 

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter Eventbrite >>>

 

Alessandro Manzoni, Die Brautleute. Eine Mailänder Geschichte aus dem siebzehnten Jahrhundert. Aus dem Italienischen von Burkhardt Kroeber
© 2011 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

  • Organisiert von: Istituto Italiano di Cultura München
  • In Zusammenarbeit mit: Forum Italia e.V.