Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

»2 x getanzt« – das neue experimentelle Konzertformat des Arcis Saxophon Quartetts

Datum:

05/04/2022


»2 x getanzt« – das neue experimentelle Konzertformat des Arcis Saxophon Quartetts

Zwei Choreograph*innen erarbeiten unabhängig voneinander mit zwei Tänzer*innen jeweils eine 20-minütige Choreographie zur Musik des Quartetts. Die Musik bleibt dabei in beiden Fällen gleich. Und der Druck ist hoch, denn alle müssen sich an die »Spielregeln« halten:

 

- Man hat nur 5 Tage Zeit für die Kreation.

- Die Musik ist für beide Choreographien die gleiche.

- Die Musik wird erst 5 Tage vor Probenbeginn geliefert.

- Die Musiker*innen sind Teil der Szene.

- Requisiten u. Kostüme nur, was man auftreiben kann.

 

Beide Choreographien werden hintereinander performt, so dass das Publikum miterleben kann, wie unterschiedlich die kreativen Hirne der Choreograph*innen ticken.

Im Gespräch erhält das Publikum Einblick in die Beweggründe der jeweiligen künstlerischen Entscheidungen.

 

Choreograph*innen: Roberta Pisu, Giovanni Insaudo

Tänzer*innen: Giovanni La Rocca, Erica D’Amico

Musik: Arcis Saxophon Quartett

 

(Hierluksch, Fuss, Zotti, Knez GbR – Arcis Saxophon Quartett, München)

 

 

Termine:

Dienstag, 05.04.2021, 19:30 Uhr

Donnerstag, 07.04.2021, 19:30 Uhr

 

 

Aktuelle Regelungen für Gasteig HP8 in Sendling: 2G-Regel  >>>

 

Karten (€ 29,–; erm. € 15,–) an allen bek. VVK-Stellen

 

Weitere Informationen >>>

 

 

Informationen

Termin: VON Di 5 Apr 2022 bis Do 7 Apr 2022

Uhrzeit: 19:30

Veranstalter : Arcis Saxophon Quartett | Hierluksch, Fuss, Zotti, Knez GbR

In Zusammenarbeit mit : Istituto Italiano di Cultura Monaco d.B.

Eintritt : Zahlungspflichtig


Ort:

Gasteig HP8 | Saal X, Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München

1340