Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

"Direkt in die Augen. Fotografische Gespräche" - Ritorno a casa - Mit Michele Palazzi

Datum:

04/01/2022


Fotografische Gespräche | Ritorno a casa

"Direkt in die Augen. Fotografisches Gespräch" ist ein Videoprojekt zur Förderung der zeitgenössischen italienischen Fotografie im Ausland, das vom Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit gefördert und von Alessandra Mauro, Redaktionsleiterin von Contrasto Books, konzipiert und produziert wurde.

6 kurze Dokumentarfilme von ebenso vielen Protagonisten der zeitgenössischen italienischen Fotografie, die den sozialen, ästhetischen und kulturellen Wandel Italiens festgehalten haben und seine Geschichte erzählen.

 

Michele Palazzi wurde 1984 in Rom geboren. In seinem Werk setzt sich Palazzi mit zeitgenössischen gesellschaftlichen Themen auseinander und verfolgt dabei einen persönlichen Ansatz. Indem er die Vergangenheit heranzieht, um die Gegenwart zu interpretieren, setzen seine Projekte den heutigen Menschen mit seinen Ursprüngen in Beziehung. Er hat mehrere Ausstellungen und Preise gewonnen, darunter den World Press Photo Award 2015. Er lebt in Rom, wo er als Dozent und Koordinator an der Universität der Schönen Künste Rom tätig ist.

 

Fotografisches Gespräch mit Michele Palazzi >>>

 

 

Informationen

Termin: VON Di 4 Jan 2022 bis Mo 31 Jan 2022

Eintritt : frei


Ort:

Evento online

1353