Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Eyes on Tomorrow. Junge italienische Fotografie in der Welt

Datum:

11/12/2021


Eyes on Tomorrow. Junge italienische Fotografie in der Welt

Anlässlich der Giornata del Contemporaneo wird die Leiterin des Istituto Italiano di Cultura Giulia Sagliardi an der Präsentation des Projekts Eyes on Tomorrow teilnehmen, das vom Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit und der Gemeinde Reggio Emilia gefördert wird. Nach der Begrüßung durch die städtischen Institutionen wird das Projekt von Experten, Kuratoren und Verantwortlichen der Fotoausstellung vorgestellt.

Eyes on Tomorrow ist ein breit angelegtes internationales Projekt, das elf Städte in der Welt (einschließlich München) auf fünf Kontinenten verbindet. Neununddreißig junge Talente und vierzehn thematische Schwerpunkte verbinden die Ausstellungen durch ein interaktives, wanderndes Format. Das Projekt geht auf die Giovane Fotografia Italiana zurück, eine von der Gemeinde Reggio Emilia geförderte offene Initiative, die dieses Jahr zum neunten Mal stattfindet.

Die Präsentation wird live auf der Website der Gemeinde Reggio Emilia übertragen: https://www.facebook.com/culturareggioemilia/

Um zu erfahren, welches Thema und welche Künstler wir in München zu Gast haben werden, verfolgen Sie bitte die Live-Übertragung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

In italienischer Sprache

 

Foto © Armin Linke per la Diciassettesima Giornata del Contemporaneo Jurong Bird Park Singapore 1999 2021

 

 

Informationen

Termin: VON Sa 11 Dez 2021 bis Fr 31 Dez 2021

Uhrzeit: Von 11:00 13:00

Eintritt : frei


Ort:

Online-Veranstaltung auf https://www.facebook.com/culturareggioemilia/

1348