Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Street Home Neapel

Datum:

06/02/2020


Street Home Neapel

Neapel, Bilder, Eindrücke von der Straße bis ins Wohnzimmer

Der Künstler Andrea Chisesi feiert die Stadt Neapel mit klassischen Skulpturen

Die Ausstellung ist den Ursprüngen und der Geschichte der Stadt gewidmet - eine Hommage an eine Metropole in ständiger Entwicklung, die jedoch stark zwischen Mythos und Realität verwurzelt ist.

Mit seinen Werken möchte der Künstler den Weg von den Ursprüngen bis zur Moderne der zeitgenössischen neapolitanischen Kultur aufleben lassen.
Alle durch seine "Verschmelzungen" entstandenen Werke, die mit auf der Straße gesammelten Gemälden, Fotografien und Papierprospekten realisiert wurden, zeugen vom Stadtleben und erzählen anhand der Skulpturen der Museen der Stadt, von der Pracht der Jahrhunderte.

„Das Licht und die Farben, von denen Neapels Straßen erzählen, die Schichten, die verschiedensten Farben und Materialien wie Papier, Gips, Zement oder Holz, auf denen wir das Zeichen der Zeit, der Jahreszeiten, der Liebe ablesen können, werden in der Street Art zu Bildern, die aus vielen Puzzleteilen bestehen, und die es besser als viele Wörter oder auch als ein einfaches Bild vermögen, von der Stadt und dem Leben zu erzählen“ - so Andrea Chisesi -. Ich möchte diesen Stoff einfangen, auswählen und mit meinen Motiven, Personen und Charakteren kombinieren, die Teil dieser Stadt sind, vom Straßenkind bis zum Heiligen Gennaro“.

 

Vernissage: 6.2.2020, ore 18.30

Musikalische Begleitung: Serena Chillemi | Klavier

 

Ausstellungsdauer: 7.2. - 28.2.2020

Öffnungszeiten: Mo. - Do.: 10-13 Uhr / 15-17 Uhr; Fr.: 10–13.30 Uhr

 

Bild: Sofia by Andrea Chisesi, © Andrea Chisesi

 

Informationen

Termin: VON Do 6 Feb 2020 bis Fr 28 Feb 2020

Veranstalter : Istituto Italiano di Cultura München, A cura di Anna Conti e Marcella Damigella

In Zusammenarbeit mit : Anna Conti, Società Materiarte s.r.l.s.

Eintritt : frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura, Hermann-Schmid-Str. 8, 80336 München

1230