Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

"Nur einen Klick entfernt". La Treccani im 21. Jahrhundert. Mit Massimo Bray

Datum:

27/02/2020


Einer der Eckpfeiler der Arbeit von Massimo Bray ist, dass Italien neue Formen des Kulturmanagements des riesigen kulturellen Erbes entwickeln muss, um eine enge Zusammenarbeit zwischen Wissen und Technologie herzustellen. Mit Massimo Bray als Leiter des von Giovanni Treccani gegründeten Istituto della Enciclopedia Italiana ist die enzyklopädische Kultur für alle im Internet zugänglich geworden. Dieses Projekt verkörpert eine neue Aufgabe des Instituts im 21. Jahrhundert.

Neben seiner Tätigkeit mit und für das Istituto dell’Enciclopedia Treccani war Bray Vorsitzender des Verwaltungsrates der Stiftung La Notte della Taranta, hat die letzten beiden Turiner Buchmessen Salone del Libro di Torino mitgestaltet und war auch Minister für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus von 2013 bis 2014.

Informationen

Termin: Do 27 Feb 2020

Uhrzeit: Von 18:30 20:00

Veranstalter : Istituto Italiano di Cultura

In Zusammenarbeit mit : Forum Italia e.V.

Eintritt : frei


1217