Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

„Marco Polo. Viaggio ai confini del Medioevo“ - Buchpräsentation mit Giulio Busi

Datum:

05/07/2019


„Marco Polo. Viaggio ai confini del Medioevo“ - Buchpräsentation mit Giulio Busi

"Il Milione" ist die Beschreibung der Reise des venezianischen Händlers Marco Polo in den Orient, die von Rustichello da Pisa ca. 1295 aufgezeichnet wurde. Das Werk inspirierte Christoph Kolumbus, der anhand einer Abschrift des Reiseberichts Marco Polos glaubte, Indien auf Westkurs erreicht zu haben.

Giulio Busi begleitet Marco Polo auf seiner Reise in den Orient. Er folgt Polo mit der ihm eigenen Gewissenhaftigkeit für die Quellen auf allen Etappen und Episoden. Er versucht Marco Polos Blick einzufangen und das wiederzusehen, was dieser mit seinen Augen gesehen hat; zu lernen, das Neue, das Verschiedenartige und das Andere ohne Ängste und mit demselben unvoreingenommenen Staunen zu beobachten.

Giulio Busi ist Professor für Judaistik an der Freien Universität Berlin und Präsident der Fondazione Palazzo Bondoni Pastorio. Seine Forschungsschwerpunkte und Veröffentlichungen reichen von jüdischer Mystik über die Geschichte der Renaissance bis zur Philosophie Giovanni Pico della Mirandolas. Seit vielen Jahren schreibt er für die Kulturseiten des Il Sole 24 Ore. Zuletzt sind von ihm die Biographien von Lorenzo de’ Medici ((“Lorenzo de’ Medici. Una vita da Magnifico”, 2016) und Michelangelo Buonarroti (“Michelangelo. Mito e solitudine del Rinascimento“, 2017) bei Mondadori erschienen.

Florian Mehltretter studierte in München und Florenz. Er promovierte 1994 an der FU Berlin über das Opernlibretto des italienischen Barock. Er habilitierte sich 2003 in Köln zu Aufklärung und Illuminismus in Frankreich. Nach Professurvertretungen in Köln und Berlin wurde er 2010 auf eine Professur für Romanistik in Köln berufen. Seit 2011 lehrt er italienische Literaturwissenschaft an der LMU München.

 

Moderation: Florian Mehltretter, Professor für Italienische Literaturwissenschaft, Vorstand des Instituts für Italienische Philologie

In italienischer und deutscher Sprache

 

 

Informationen

Termin: Fr 5 Jul 2019

Uhrzeit: Von 10:00 12:00

Veranstalter : Istituto Italiano di Cultura München, Institut für Italienische Philologie der LMU, Forum Italia e.V.

Eintritt : frei


Ort:

Ludwig-Maximilians-Universität, Hauptgebäude, Geschw.-Scholl-Platz 1, Raum M 209, 80539 München

1198