Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

“Caravaggio: L’anima e il sangue” - Filmvorführung

Datum:

18/07/2019


“Caravaggio: L’anima e il sangue” - Filmvorführung

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte vom genialen und umstrittenen italienischen Maler Michelangelo Merisi, kurz Caravaggio genannt, dank der wissenschaftlichen Forschung von Claudio Strinati, Mina Gregori (Präsidentin der Fondazione Studi di Storia dell’Arte), Roberto Longhi und Rossella Vodret (Kuratorin der Ausstellung „Dentro Caravaggio“).

Caravaggios bewegtes Leben wird anhand seiner Werke und der reichlichen Dokumentation der Historischen Archive in Mailand und Rom gründlich erforscht. Die Etappen seiner Laufbahn werden zurückverfolgt: Mailand, Florenz, Rom, Neapel und Malta. Mit ausgeprägter Intensität zeigen die szenischen Bilder seine Lebensumstände: die Suche nach der Freiheit, den innerlichen Schmerz, die Leidenschaft, die Anziehungskraft des Risikos, seine Bitte um Erbarmen, Vergebung und Erlösung.

 

Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn des Films 18.30 Uhr

 

“Caravaggio: L’anima e il sangue”

Dokumentarfilm

Regie: Jesus Garces Lambert, Italien 2018, 90 Min. OmdU

 

 

Foto: Medusa

Caravaggio, Galleria degli Uffizi, Florenz

 

 

Informationen

Termin: Do 18 Jul 2019

Uhrzeit: 18:30

Veranstalter : Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Pinakothek der Moderne, Istituto Italiano di Cultura München

Eintritt : frei


Ort:

Pinakothek der Moderne, Auditorium, Barer Straße 40, 80333 München

1197